TRUST-PV

EU H2020 TRUST-PV: Verbesserung der benutzerfreundlichen Integration zuverlässiger PV-Anlagen unter Berücksichtigung verschiedener Marktsegmente

TRUST-PV
  • Project duration: August 2020 - August 2024
  • Project status:
    Laufend
  • Funding:
    Competitive Industries (Horizon 2020 /EU funding /Project)
  • Total project budget: 12.984.222,00 €
  • Website: will be available in the next months

Das Ziel des Projektes TRUST-PV ist es, Leistungs- und Zuverlässigkeitsverbesserungen von PV-Komponenten und PV-Systemen in großen Portfolios verteilter PV Anlagen und / oder utility-scale PV Anlagen zu demonstrieren. Die Ergebnisse von TRUST-PV werden von der Fab bis zum Feld getestet und demonstriert, und alle entlang der Wertschöpfungskette gesammelten Daten fließen in eine Plattform für Entscheidungsunterstützungssysteme mit verbesserter Entscheidungsfindung mithilfe von KI. Die Innovation auf Komponentenebene in TRUST-PV wird von den Bedürfnissen der Stakeholder bestimmt, die in einem späteren Stadium eines PV-Projekts tätig sind, d. H. Vermögensverwalter sowie EPC- und O&M-Betreiber. Auf Systemebene wird die Digitalisierung des PV-Sektors voll ausgenutzt, indem 3D-Designs mit BIM-Konzepten verknüpft werden, genauere Modelle für Ertragsbewertungen entwickelt werden und die Lücke zwischen Leistungs- und Fehlererkennung durch Überwachung und Feldinspektion geschlossen wird. Die Innovation am Verbindungspunkt basiert auf dem Einsatz maßgeschneiderter Strategien (bessere Beobachtbarkeit der Leistung mit kostengünstiger Überwachungslösung, Nutzung von Speichern zur Ermöglichung von 

Energiekommunen basierend auf erneuerbaren Energiequellen) und der Einbindung anderer Marktsektoren (z. B. Kombination aus erweiterten Prognosen mit Speicherung und Regulierung durch Kraftwerkssteuerungen) mit dem Endziel, die Hosting-Kapazität zu verbessern und die Stabilität zu erhöhen. Die TRUST-PV-Plattform für Entscheidungsunterstützungssysteme wird den PV-Sektor vom aktuellen Stand der menschlichen Entscheidungsfindung modernisieren und die Entscheidungsfindung mithilfe von KI verbessern. Dadurch werden wir den PV-Sektor in die 5. industrielle Revolution führen. Zu Guter Letzt wollen wir mithilfe von TRUST-PV eine Kreislaufwirtschaft auf den Weg bringen, die die Rückgewinnung ausgedienter Komponenten / Materialien für die weitere Verwendung in der Industrie verbessert um fortschreitende Schritte des Repowerings von Anlagen zu unterstützen, die darauf abzielen, ihre Produktion und Lebensdauer zu erhöhen ohne zusätzliches Land in Anspruch zu nehmen.
Publications
Performance Imputation Techniques for Assessing Costs of Technical Failures in PV Systems
Lindig S (2021)
Beitrag in Konferenzband

Konferenz: 38th European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition | online | 6.9.2021 - 10.9.2021

Quality Assurance of the Photovoltaic Power Plants Installation Stage - a Complementary Strategy Based of Photoluminescence and Steady-State Thermography
Koester L (2021)
Beitrag in Konferenzband

Konferenz: 38th European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition | online | 6.9.2021 - 10.9.2021

Context-Sensitive PV Plant Components Benchmarking Based on Monitoring Data
Ascencio-Vásquez J, Vanheusden W, de Brabandere K, Lindig S, Moser, D Richter M (2021)
Beitrag in Konferenzband

Konferenz: 38th European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition | online | 6.9.2021 - 10.9.2021

Partner
Delft University of Technology
Saidea s.r.l.
INNOSEA
PVCASE UAB
SOLAR MONKEY
ABOVE SURVEYING LTD
IMEC
SOLAR CENTURY HOLDINGS LIMITED
DSM Advanced Solar
TUV RHEINLAND ENERGY GMBH
BayWA.RE Italy
European Photovoltaic Industry Association
HUAWEI TECHNOLOGIES DUESSELDORF GMBH
INACCESS NETWORKS S.A.
RAPTECH Srl
REUNIWATT
Enel Green Power
3E
UNIVERSITY OF CYPRUS

Contact

David Moser

Project managerT 726 550 1740 93+ude.carue@resom.divad

Carla Vedovelli

Project assistantT 816 550 1740 93+ude.carue@illevodev.alrac

Projects

1 - 10
Project

4RinEU

EU H2020 4RinEU - Leistungsfähige und anwendungsorientierte Technologien und Geschäftsmodelle zur ...

Duration: September 2016 - September 2021Funding:
Competitive Industries (Horizon 2020 /EU funding /Project)

view all

Institute's Projects

Institut
Eurac Research logo

Eurac Research ist ein privates Forschungs-Zentrum mit Sitz in Bozen, Südtirol. Unsere Forscher kommen aus einer Vielzahl von wissenschaftlichen Bereichen und aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam widmen sie sich dem, was ihr Beruf und ihre Berufung ist – die Zukunft gestalten.

Was wir tun

Unsere Forschung befasst sich mit den größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen: Menschen brauchen Gesundheit, Energie, gut funktionierende politische und soziale Systeme und ein intaktes Umfeld. Dies sind komplexe Fragen, und wir suchen nach Antworten in der Interaktion zwischen vielen verschiedenen Disziplinen. Unsere Forschungsarbeit umfasst dabei drei Hauptthemen: lebensfähige Regionen, Vielfalt als lebensförderndes Merkmal, eine gesunde Gesellschaft.

ISO 9001 / 2015
ISO 9001:2015
05771/0
ISO 27001
ISO 27001:2013
00026/0
Great Place To Work

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter:

Privacy Policy