VARCITIES

Visionäre, natur-basierte Aktionen für Gesundheit, Wohlbefinden und Resilienz in den Städten

  • Deutsch
  • English
  • Italiano
VARCITIES
  • Project duration: August 2020 - February 2025
  • Project status:
    Approval by the Scientific Committee
  • Funding:
    Societal Challenge (Horizon 2020 /EU funding /Project)
  • Total project budget: 11.129.569,50 €
In einer zunehmend urbanisierten Welt sind Regierungen und internationale Gesellschaften bestrebt, die Produktivität der Städte, die als Zentren des Wirtschaftswachstums anerkannt sind, zu steigern und den Bürgern eine bessere Lebensqualität und bessere Lebensbedingungen zu bieten. Obwohl von internationalen Organisationen, Forschern usw. erhebliche Anstrengungen unternommen werden, um die Herausforderungen der Städte in Chancen zu verwandeln, sind die Visionen unserer städtischen Zukunft nicht beruhigend. Soziale Dienste und Gesundheitseinrichtungen werden durch die Zunahme der städtischen Bevölkerung (70% bis 2050) erheblich beeinträchtigt. Die Luftverschmutzung und der verstärkte städtische Wärmeinseleffekt verschärfen sich. Die Natur wird in der Stadt der Zukunft nur schwer kompensieren können, da das ländliche Gebiet voraussichtlich um 30% schrumpfen wird, was die Lebensqualität beeinträchtigt. VARCITIES stellt den Bürger und die Gemeinschaft in den Mittelpunkt der Vision für zukünftige Städte. Künftige Städte sollten sich zu Städten entwickeln, in denen der Mensch im Mittelpunkt steht. Die Vision von VARCITIES besteht darin, reale und visionäre Ideen umzusetzen und einen Mehrwert zu schaffen, indem nachhaltige Modelle entwickelt werden, um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Bürger (Kinder, Jugendliche, Menschen mittleren Alters, ältere Menschen), die in ganz Europa unterschiedlichen klimatischen Bedingungen und Herausforderungen ausgesetzt sind (z.B. von strengen Wintern bis Skelleftea - Schweden, von heißen Sommern bis Chania - Griechenland, von degradierten Gebieten bis Novo mesto - Slowenien, von erhöhter Umweltverschmutzung bis Malta - Malta), durch gemeinsame öffentliche Räume zu verbessern, die die Städte lebenswert und einladend machen.


Publications
VARCITIES project: Visionary nature-based actions for health, well-being and resilience in cities
D´Alonzo V (2021)
Vortrag

Konferenz: Urban Thinkers Campus of Mannheim | online | 15.7.2021 - 17.7.2021

Partner
Università degli Studi di Padova
Universitetet i Bergen
Sensedge
Decca Technology
BERGEN KOMMUNE
ISOCARP INSTITUTE
CROWDHELIX LIMITED
TELECOMMUNICATION SYSTEMS INSTITUTE
DARTTEK LTD
DIMOS CHANIA
COMUNE DI CASTELFRANCO VENETO
UNISMART PADOVA ENTERPRISE SRL
SKELLEFTEA KOMMUN
LOUTH COUNTY COUNCIL
E2ARC - Energy Efficient Architecture Renovation Cities
MESTNA OBCINA NOVO MESTO
STAD LEUVEN
IES R&D
RAZVOJNI CENTER NOVO MESTO SVETOVANJE IN RAZVOJ DOO
KORONA INZENIRING DD
CYCLOPOLIS SISTIMATA KOINOXRISTON PODILATON IDIOTIKI KEFALEOUXIKI ETERIA
INLECOM INNOVATION
PROSPEX INSTITUTE
Universität Malta

Contact

Adriano Bisello

Project managerT 246 550 1740 93+ude.carue@ollesib.onairda

Daniele Vettorato

Vice project managerT 146 550 1740 93+ude.carue@otarottev.eleinad

Cristiana Losso

Project assistantT 806 550 1740 93+ude.carue@ossol.anaitsirc

Projects

1 - 10
Project

4RinEU

EU H2020 4RinEU - Leistungsfähige und anwendungsorientierte Technologien und Geschäftsmodelle zur ...

Duration: September 2016 - October 2021Funding:
Competitive Industries (Horizon 2020 /EU funding /Project)

view all

Institute's Projects

Institut
Eurac Research logo

Eurac Research ist ein privates Forschungs-Zentrum mit Sitz in Bozen, Südtirol. Unsere Forscher kommen aus einer Vielzahl von wissenschaftlichen Bereichen und aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam widmen sie sich dem, was ihr Beruf und ihre Berufung ist – die Zukunft gestalten.

Was wir tun

Unsere Forschung befasst sich mit den größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen: Menschen brauchen Gesundheit, Energie, gut funktionierende politische und soziale Systeme und ein intaktes Umfeld. Dies sind komplexe Fragen, und wir suchen nach Antworten in der Interaktion zwischen vielen verschiedenen Disziplinen. Unsere Forschungsarbeit umfasst dabei drei Hauptthemen: lebensfähige Regionen, Vielfalt als lebensförderndes Merkmal, eine gesunde Gesellschaft.

Great Place To Work
ISO 9001 / 2015
ISO 9001:2015
05771/0
ISO 27001
ISO 27001:2013
00026/0
ORCID Member

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter:

Privacy Policy