SMARTBUILT4EU

Die EU-Innovationsplattform für intelligentes Bauen

  • Deutsch
  • English
  • Italiano
  • Project duration: September 2020 - March 2023
  • Project status:
    Approval by the Scientific Committee
  • Funding:
    Societal Challenge (Horizon 2020 /EU funding /Project)
  • Total project budget: 1.495.250,00 €

Der Bausektor ist einer der wichtigsten Faktoren, um die Ziele einer kohlenstoffarmen Wirtschaft für 2050 zu erreichen. Um dieses Potenzial auszuschöpfen, müssen Gebäude von passiven isolierten Elementen zu intelligenten Gebäuden umgewandelt werden, die sich an die Bedürfnisse der Bewohner anpassen und als aktive Knotenpunkte fungieren können, die gut in die Gebäude integriert sind Energienetze und andere Infrastrukturen. Die überarbeitete Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden (EPBD) von 2018 fördert den Einsatz von IKT und intelligenter Technologie in Gebäuden, um die bestehenden Vorschriften zu rationalisieren. Intelligente Technologien spielen in der Tat eine wesentliche Rolle und können auch neue Geschäftsmöglichkeiten eröffnen. Die Marktakzeptanz und die umfassende Einführung dieser Lösungen ist jedoch aufgrund von Herausforderungen wie der Einbeziehung von Gebäudenutzern, der Verbindung und Verwaltung verschiedener Geräte und Systeme, der Erzielung eines optimalen Gebäudebetriebs, der Integration von Gebäuden in die Energiemärkte sowie der hohen Fragmentierung von langsam das Ökosystem. Diese Herausforderungen sind bei Projekten im Zusammenhang mit dem Thema „Smart Building“ üblich und werden am effizientesten gelöst, indem Silos aufgebrochen, Informationen ausgetauscht und die Lücken zwischen Innovation, Märkten und Politik geschlossen werden. SmartBuilt4EU wird die Smart Building Innovation Community im Kern mit EU-finanzierten Projekten konsolidieren und ihr ein Paket unterstützender Aktivitäten mit zwei Zielen zur Verfügung stellen: - Erleichterung des Informationsaustauschs zwischen EU-finanzierten Projekten und nationalen Initiativen im Bereich intelligente Gebäude und die damit verbundenen Geschäfte, Richtlinien und Medien; - Koordinierung der Beiträge der Smart Buildings Innovation Community zur Förderung, zum Experimentieren und zur Umsetzung von SRI sowie zur Festlegung von FuI-Prioritäten zur Beschleunigung der Einführung von Smart Building-Innovationen im Einklang mit der EPBD. Der CSA bringt 5 Partner plus 5 verbundene Dritte mit solider, ergänzender Expertise und geografischer Abdeckung zusammen. Es ist in 6 Arbeitspakete gegliedert, um die angestrebten Auswirkungen zu erreichen und das Potenzial für intelligentes Bauen freizusetzen, wobei der Smart Readiness Indicator das Schlüsselinstrument darstellt.

Partner
R2M Solution srl
Vlaamse Instellning Voor Technologisch Onderzoek N.V. - VITO
Dowel Management
EUROPEAN CONSTRUCTION, BUILT ENVIRONMENT AND ENERGY EFFICIENT BUILDINGS TECHNOLOGY PLATFORM

Contact

Federico Garzía

Project managerT 836 550 1740 93+ude.carue@aizrag.ociredef

Roberto Lollini

Vice project managerT 056 550 1740 93+ude.carue@inillol.otrebor

Cristiana Losso

Project assistantT 806 550 1740 93+ude.carue@ossol.anaitsirc

Projects

1 - 10
Project

4RinEU

EU H2020 4RinEU - Leistungsfähige und anwendungsorientierte Technologien und Geschäftsmodelle zur ...

Duration: September 2016 - October 2021Funding:
Competitive Industries (Horizon 2020 /EU funding /Project)

view all

Institute's Projects

Institut
Eurac Research logo

Eurac Research ist ein privates Forschungs-Zentrum mit Sitz in Bozen, Südtirol. Unsere Forscher kommen aus einer Vielzahl von wissenschaftlichen Bereichen und aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam widmen sie sich dem, was ihr Beruf und ihre Berufung ist – die Zukunft gestalten.

Was wir tun

Unsere Forschung befasst sich mit den größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen: Menschen brauchen Gesundheit, Energie, gut funktionierende politische und soziale Systeme und ein intaktes Umfeld. Dies sind komplexe Fragen, und wir suchen nach Antworten in der Interaktion zwischen vielen verschiedenen Disziplinen. Unsere Forschungsarbeit umfasst dabei drei Hauptthemen: lebensfähige Regionen, Vielfalt als lebensförderndes Merkmal, eine gesunde Gesellschaft.

Great Place To Work
ISO 9001 / 2015
ISO 9001:2015
05771/0
ISO 27001
ISO 27001:2013
00026/0
ORCID Member

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter:

Privacy Policy