Euregio

1c/2022: Tirol-Südtirol-Trentino

  • Deutsch
  • English
  • Italiano
  • Project duration: December 2011 - December 2022
  • Project status: ongoing
  • Funding:
    Internal funding EURAC (Project)

Das Thema der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit ist mit Blick auf die lokale Autonomie von herausragender Bedeutung und daher bereits seit Gründung des Instituts einer der wissenschaftlichen Schwerpunkte. Als 2006 das europäische Rechtsinstrument des Europäischen Verbunds für territoriale Zusammenarbeit (EVTZ) eingeführt wurde, war dies der Startpunkt für die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino. Deren Entwicklung begleitet das Institut wissenschaftlich und in gemeinsamen angewandten Projekten, bereits seit der Gründung im Jahr 2011 und bis hin zu den jüngsten Reformvorschlägen des EuregioLabs 2020.

Der Blick reicht weit über die lokale Realität hinaus und analysiert rechtsvergleichend ähnlich gelagerte Europaregionen miteinander, etwa unter dem Aspekt der Wissenschaftskooperation oder den grenzüberschreitenden Formen von direkter oder partizipativer Demokratie. Ein jüngster Schwerpunkt infolge der Covid-19 Pandemie liegt auf der grenzüberschreitenden Kooperation in Gesundheitsfragen.


Publications
Verso una rete italiana per la cooperazione sanitaria transfrontaliera: il caso dell' Euregio
Parolari S (2021)
Vortrag

Conference: Verso una rete italiana per la cooperazione italiana transfrontaliera | Online | 29.4.2021 - 29.4.2021

https://hdl.handle.net/10863/17430

Transnationale Formen der Partizipation in grenzüberschreitenden Regionen
Zwilling C (2017)
Vortrag

Conference: Partizipation und Governance - Herausforderungen und neue Ansätze in Politik, Recht und Praxis | Bozen | 25.9.2017 - 27.9.2017

Grenzüberschreitende Kooperation im Mehrebenensystem des Alpenraums: Implikationen für den Tourismus
Zwilling C, Klotz G (2017)
Buchkapitel
Tourismus und Multi-Level-Governance im Alpenraum

https://hdl.handle.net/10863/7725

DYNAMICS OF INTEGRATION IN THE OSCE AREA: NATIONAL MINORITIES AND BRIDGE BUILDING Final Report of OSCE Consultancy
Malloy TH, Popova Z, Wolf S, Boulter C, Woelk J, Zwilling C, Klotz G, Engl A, Bagdasarova N (2016)
Flensburg: ECMI
Report

Weitere Informationen: http://www.eurac.edu/en/research/autonomies/sfereg/network/D ...

http://hdl.handle.net/10863/7635

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit von Gemeinden in der Europaregion
Zwilling C, Mitterhofer J (2016)
Zeitschriftenartikel
Politika. Südtiroler Jahrbuch für Politik = Annuario di politica dell'Alto Adige = Anuer de pulitica di Südtirol

https://hdl.handle.net/10863/13980

Cross-Border Cooperation and its Potential for Minorities in Selected Border Regions of OSCE Member States
Zwilling C, Woelk J, Klotz G, Engl A (2016)
Report

Weitere Informationen: http://www.eurac.edu/en/research/autonomies/sfereg/network/D ...

https://hdl.handle.net/10863/7623

Functional and more?: New potential for the European grouping of territorial cooperation - EGTC
Engl A, Zwilling C (2014)
Bolzano: Eurac Research
978-88-98857-00-5
(EURAC book)
Buch (Herausgeber)

https://hdl.handle.net/10863/6493

Gemeinden und grenzüberschreitende Zusammenarbeit: neue Chancen durch den Europäischen Verbund territorialer Zusammenarbeit
Zwilling C, Engl A (2014)
Buchkapitel
Gemeinden im Europäischen Mehrebenensystem: Herausforderungen im 21. Jahrhundert

https://hdl.handle.net/10863/7732

Herausforderungen für den Brennerraum: Der Europäische Verbund für territoriale Zusammenarbeit (EVTZ) Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino
Zwilling C, Engl E (2013)
Buchkapitel
Politik in Tirol – Jahrbuch 2013

https://hdl.handle.net/10863/7733

Federalismo fiscale e autonomie territoriali: lo stato dell' arte nell' Euregio Tirolo - Alto Adige/Südtirol - Trentino
Palermo F, Parolari S, Valdesalici A (2013)
Padova: Cedam
978-88-13-32902-0
(Ius publicum europaeum)
Buch (Herausgeber)

https://hdl.handle.net/10863/7207

Il GECT “EUREGIO Tirolo-Alto Adige-Trentino”: il quadro giuridico di riferimento tra dimensione domestica ed internazionale
Zwilling C, Engl A (2013)
Buchkapitel
Federalismo fiscale e autonomie territoriali: lo stato dell' arte nell' Euregio Tirolo - Alto Adige/Südtirol - Trentino

https://hdl.handle.net/10863/8720

Our partners

Universität Chemnitz

Europäisches Forum Alpbach

Euroregionale Vereinigung für vergleichendes öffentliches Recht und Europarecht

Institut für Föderalismus

Project Team
1 - 9

Günther Pallaver

Team Member

Projects

1 - 10
Project

Winter School

Winter School zu Föderalismus und Governance

Duration: December 2008 - May 2022Funding: Public institutions (Other projects ...

view all

Institute's Projects

Institute
Eurac Research logo

Eurac Research ist ein privates Forschungs-Zentrum mit Sitz in Bozen, Südtirol. Unsere Forscher kommen aus einer Vielzahl von wissenschaftlichen Bereichen und aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam widmen sie sich dem, was ihr Beruf und ihre Berufung ist – die Zukunft gestalten.

Was wir tun

Unsere Forschung befasst sich mit den größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen: Menschen brauchen Gesundheit, Energie, gut funktionierende politische und soziale Systeme und ein intaktes Umfeld. Dies sind komplexe Fragen, und wir suchen nach Antworten in der Interaktion zwischen vielen verschiedenen Disziplinen. Unsere Forschungsarbeit umfasst dabei drei Hauptthemen: lebensfähige Regionen, Vielfalt als lebensförderndes Merkmal, eine gesunde Gesellschaft.

Great Place To Work
ISO 9001 / 2015ISO 9001:2015
05771/0
ISO 27001ISO 27001:2013
00026/0
ORCID Member

Except where otherwise noted, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter "Privacy Policy".

Privacy Policy