null

magazine_ Interview

1

Showtime für Südtirols Autonomie

Das Center for Autonomy Experience feiert seinen ersten Geburtstag. Marc Röggla, Leiter des Centers, zieht Bilanz

Martin Werth
© Südtiroler Landtag | Martin Werth
21 April 2021by Sigrid Hechensteiner

Das Center for Autonomy Experience hat vor einem Jahr den Betrieb aufgenommen. Sein Ziel: Delegationen, die aus aller Welt nach Südtirol reisen, um mehr über die besondere Autonomie in Erfahrung zu bringen, kompetent zu begleiten und ein weiterwirkendes Netzwerk aufzubauen. Der Startschuss erfolgte zu einem erdenklich schlechten Zeitpunkt, pandemiebedingt mussten Delegationenbesuche bisher ausfallen. Marc Röggla, Leiter des Center, hat die „Experience“ kurzerhand ins Digitale verlegt: Podcast, E-Learning, Web und Socials vermitteln nun die Südtirol-Autonomie in alle Winkel der Welt.

Related People

Marc Emanuel Röggla

Tags

Institute & Center


Related Content

interview

Welche Rebsorte für welches Klima?

Ein Gespräch mit Geoökologe Lukas Egarter Vigl

ScienceBlogs
03 November 2022imagining-futures

Il multiculturalismo è una risorsa per la sostenibilità sociale?