TALES@Home

Zu Hause über Sprachen und Emotionen sprechen

  • Deutsch
  • English
  • Italiano
  • Project duration: August 2016 - September 2019
  • Project status:
    Abgeschlossen

TALES@Home beschäftigt sich mit informellem Spracherwerb in mehrsprachigen Familien und konzentriert sich hier auf deren Motivation und Einstellungen gegenüber den eigenen bzw. zu erwerbenden Sprachen. Mithilfe einer interaktiven App möchte das Projekt den Familien ein Instrument an die Hand geben, um den Sprachgebrauch in der Familie zu thematisieren und gemeinsam zu gestalten, damit ein positives und stimulierenden Sprachlernumfeld geschaffen wird.

Publications
Multilingualism in South Tyrol: between old fears and new challenges
Vettori C, Colombo S, Abel A (2021)
Zeitschriftenartikel
Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht

Weitere Informationen: https://ojs.tujournals.ulb.tu-darmstadt.de/index.php/zif/art ...

Identity in social context: Plurilingual families in Baden-Wuerttemberg and South Tyrol
Colombo S, Ritter A, Stopfner M (2020)
Zeitschriftenartikel
Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht

Weitere Informationen: https://tujournals.ulb.tu-darmstadt.de/index.php/zif/article ...

https://hdl.handle.net/10863/14831

Tales@home: mehrsprachige famiglie in App
Colombo S (2019)
Vortrag

Konferenz: The Big Picture| Repertori Linguistici – Mehrsprachigkeit mal anders | Bolzano/Bozen : 16.5.2019 - 17.5.2019

http://hdl.handle.net/10863/12343

The Construction of Identity of Plurilingual Families in a Historically Multilingual Region
Colombo S, Stopfner M (2019)
Vortrag

Konferenz: Congresso AItLA 2019 | Cagliari | 21.2.2019 - 23.2.2019

http://hdl.handle.net/10863/12347

Empowering families: Introducing an app for talking about languages and emotions at home
Engel D, Colombo S, Stopfner M, de Smedt H (2018)
Vortrag

Konferenz: ELE 2018 | Stockholm | 18.6.2018 - 20.6.2018

TALES@Home Summary of Research: Professionals
Colombo S, Stopfner M (2018)
Vortrag

Konferenz: Talking About Language and Emotions at Home| Empowering Multilingual Families | Brussels : 8.5.2018 - 9.5.2018

Language policy of plurilingual families in South Tyrol and the question of identity
Colombo S, Stopfner M (2018)
Vortrag

Konferenz: 4th LRI Workshop for young academics "Language Policy - Language Use - Language Standard" | Meran | 7.6.2018 - 8.6.2018

Alte und neue Formen der Mehrsprachigkeit in Südtirol
Colombo S, Stopfner M (2018)
Buchkapitel
Formen der Mehrsprachigkeit: Sprachen und Varietäten in sekundären und tertiären Bildungskontexten

http://hdl.handle.net/10863/7689

Partner
Double Helix Resources
Soros International House
Foyer vzw
Projekt Team
1 - 2

Projects

1 - 9
Project

ITACA

Textkohärenz in der italienischen Bildungssprache

Duration: September 2020 - October 2021Funding:
Provincial P.-L.P. 14. Research projects (Province BZ funding /Project)

view all

Institute's Projects

Institut
Eurac Research logo

Eurac Research ist ein privates Forschungs-Zentrum mit Sitz in Bozen, Südtirol. Unsere Forscher kommen aus einer Vielzahl von wissenschaftlichen Bereichen und aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam widmen sie sich dem, was ihr Beruf und ihre Berufung ist – die Zukunft gestalten.

Was wir tun

Unsere Forschung befasst sich mit den größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen: Menschen brauchen Gesundheit, Energie, gut funktionierende politische und soziale Systeme und ein intaktes Umfeld. Dies sind komplexe Fragen, und wir suchen nach Antworten in der Interaktion zwischen vielen verschiedenen Disziplinen. Unsere Forschungsarbeit umfasst dabei drei Hauptthemen: lebensfähige Regionen, Vielfalt als lebensförderndes Merkmal, eine gesunde Gesellschaft.

Great Place To Work
ISO 9001 / 2015
ISO 9001:2015
05771/0
ISO 27001
ISO 27001:2013
00026/0
ORCID Member

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter:

Privacy Policy