IEA SHC Task 59

IEA SHC Task 59: Energetische Sanierung von historischen Gebäuden auf geringstmöglichen Energiebedarf und CO2 Emessionen (nZEB)

  • Deutsch
  • English
  • Italiano
IEA SHC Task 59
  • Project duration: April 2016 - February 2021
  • Project status:
    Approval by the Scientific Committee
  • Funding:
    Public institutions (Other projects /Project)
  • 0
  • Website: http://task59.iea-shc.org/

Ziel des Projektes ist es, die energetische Sanierung von historischen Gebäuden zu fördern – ein wichtiger Schritt, wenn das große Potential der Sonnenenergienutzung im Gebäudebestand umgesetzt werden soll.

Historische Gebäude machen einen beträchtlichen Teil des Gebäudebestandes aus und sowohl für die Erreichung der Klimaschutzziele als auch für die Erhaltung dieses wichtigen Aspekts unserer kulturellen Identität, müssen denkmalpflegeverträgliche Ansätze und Lösungen für die energetische Sanierung gefunden werden. Der in den letzten 10 Jahren beobachtete Paradigmenwechsel von „Hände weg von historischen Gebäuden“ zu „lasst uns die richtige Lösung gemeinsam finden“ zeigt, dass jetzt der richtige Moment ist, Expertise auf internationalem Niveau zusammenzutragen, die Erfahrungen aus den verschiedenen nationalen Initiativen und Projekten zusammenzuführen und damit Forschung und Lösungsfindung einen wesentlichen Schritt weiter zu bringen.

Der neue Task wurde im Solar Heating and Cooling Programme der Internationalen Energieagentur von IEA SHC Task 37 und Task 47 (welche sich mit der energetischen Sanierung von Wohngebäude resp. Nicht-Wohngebäuden auseinandergesetzt hatten) initiiert, die EURAC hat die Koordination übernommen. Mit dem IEA SHC ExCo meeting im Frühjahr 2016 wurde das Konzeptpapier offiziell angenommen worden, womit die einjährige Definitionsphase für den Task starten konnte. Beim ExCo meeting im Frühjahr 2017 wurden der Arbeitsplan und Annex bestätigt, sodass die eigentlich Arbeitsphase des Tasks mit September 2017 starten konnte.

Die angepeilte Struktur des Tasks schließt folgenden Aspekte ein: (A) eine gemeinsame Wissensbasis, (B) den Disziplinen übergreifenden Planungsprozess, (C) die denkmalverträglichen Sanierungslösungen und schließlich (D) Veranschaulichung und Wissenstransfer

Schwerpunkt der Tätigkeiten 2017 liegt auf der Definition des Arbeitsplanes und der Umsetzung des Kick-Off meeting im Herbst 2017. 2018 wird die Arbeit in den einzelnen SubTasks starten – von der Seite der Eurac mit Inputs aus the hBATec, PLANfenster und LowTech sowie dem Feuchtelabor. Highlights warden das Frühjahrstreffen in Bozen sowie das Hersttreffen auf Gotland sein, letztereszusammen mit der Konferenz EEHB 2018.

Publications
Conservation-compatible retrofit solutions in historic buildings: an integrated approach
Buda A, de Place Hansen EJ, Rieser A, Giancola E, Pracchi VN, Mauri S, Marincioni V, Gori V, Fouseki K, Polo López CL, Lo Faro A, Egusquiza A, Haas F, Leonardi E, Herrera-Avellanosa D (2021)
Zeitschriftenartikel
Sustainability

Weitere Informationen: https://www.mdpi.com/2071-1050/13/5/2927

https://doi.org/10.3390/su13052927

http://hdl.handle.net/10863/16169

How Can Scientific Literature Support Decision-Making in the Renovation of Historic Buildings? An Evidence-Based Approach for Improving the Performance of Walls
Marincioni V, Gori V, de Place Hansen EJ, Herrera-Avellanosa D, Mauri S, Giancola E, Egusquiza A, Busa A, Leonardi E, Rieser A (2021)
Zeitschriftenartikel
Sustainability

Weitere Informationen: https://www.mdpi.com/2071-1050/13/4/2266

https://doi.org/10.3390/su13042266

http://hdl.handle.net/10863/16366

Integration of Energy-Efficient Ventilation Systems in Historic Buildings—Review and Proposal of a Systematic Intervention Approach
Rieser A, Pfluger R, Troi A, Herrera-Avellanosa D, Engelund Thomsen K, Rose J, Arsan DA, Akkurt GG, Kompeinig G, Guyot G, Chung D (2021)
Zeitschriftenartikel
Sustainability

Weitere Informationen: https://www.mdpi.com/2071-1050/13/4/2325

https://doi.org/10.3390/su13042325

http://hdl.handle.net/10863/15954

A new decision guidance tool for the adoption of energy retrofit solutions in historic building
Rieser A, Leonardi E, Haas F, Pfluger R (2021)
Beitrag in Konferenzband

Konferenz: SBE21 - Sustainable Built Heritage | online | 14.4.2021 - 16.4.2021

Weitere Informationen: https://sbe21heritage.eurac.edu/paper-725673/

Making deep renovation of historic buildings happen – learnings from the Historic Buildings Energy Retrofit Atlas
Haas F, Exner D, Herrera-Avellanosa D, Hüttler W, Troi A (2021)
Beitrag in Konferenzband

Konferenz: SBE21 - Sustainable Built Heritage | online | 14.4.2021 - 16.4.2021

Weitere Informationen: https://sbe21heritage.eurac.edu/paper-585117/

Inspiriert durch gute Beispiele
Troi A (2021)
Zeitschriftenartikel
Südtiroler Landwirt
Inspiring good practices: Rainhof, a case study in the Italian Alps
Herrera D (2020)
Vortrag

Konferenz: Webinar IEA SHC Solar Academy| Renovating Historic Buildings towards Zero Energy - Task 59 | online webinar : 28.1.2020 - 28.1.2020

Applied Research of the Hygrothermal Behaviour of an Internally Insulated Historic Wall without Vapour Barrier: In Situ Measurements and Dynamic Simulations
Andreotti M, Bottino-Leone D, Calzolari M, Davoli P, Dias Pereira L, Lucchi E, Troi A (2020)
Zeitschriftenartikel
Energies

Weitere Informationen: https://www.mdpi.com/1996-1073/13/13/3362

https://doi.org/10.3390/en13133362

http://hdl.handle.net/10863/14579

Dynamic thermal and hygrometric simulation of historical buildings: Critical factors and possible solutions
Akkurt GG, Aste N, Borderon J, Buda A, Calzolari M, Chung D, Costanzo V, Del Pero C, Evola G, Huerto-Cardenas HE, Leonforte F, Lo Faro A, Lucchi E, Marletta L, Nocera F, Pracchi V, Turhan C (2020)
Zeitschriftenartikel
Renewable and Sustainable Energy Reviews

Weitere Informationen: https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S136403211 ...

https://doi.org/10.1016/j.rser.2019.109509

What Are the Implications of Climate Change for Retrofitted Historic Buildings? A Literature Review
Hao L, Herrera-Avellanosa D, Del Pero C, Troi A (2020)
Zeitschriftenartikel
Sustainability

Weitere Informationen: https://www.mdpi.com/2071-1050/12/18/7557

https://doi.org/10.3390/su12187557

Partner
Universität Ferrara
Uppsala University - Campus Gotland
Belgian Building Research Institute
Fundacion CARTIF
Tecnalia - Parque Científico y Tecnológico de Gipuzkoa
Politecnico di Milano
CIEMAT
University of Cincinnati
Cupagroup Innovation
Danish Building Research Insititute
Universität Genua
Carrig
Historic Environment Scotland
e7 energie markt analyse
Université catholique de Louvain
Universität Innsbruck, Fakultät für Technische Wissenschaften, Institut für Konstruktion und Materialwissenschaften

Contact

Daniel Herrera Gutierrez Avellan

Project managerT 307 550 1740 93+ude.carue@arerreh.leinad

Alexandra Troi

Vice project managerT 206 550 1740 93+ude.carue@iort.ardnaxela

Projects

1 - 10
Project

4RinEU

EU H2020 4RinEU - Leistungsfähige und anwendungsorientierte Technologien und Geschäftsmodelle zur ...

Duration: September 2016 - October 2021Funding:
Competitive Industries (Horizon 2020 /EU funding /Project)

view all

Institute's Projects

Institut
Eurac Research logo

Eurac Research ist ein privates Forschungs-Zentrum mit Sitz in Bozen, Südtirol. Unsere Forscher kommen aus einer Vielzahl von wissenschaftlichen Bereichen und aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam widmen sie sich dem, was ihr Beruf und ihre Berufung ist – die Zukunft gestalten.

Was wir tun

Unsere Forschung befasst sich mit den größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen: Menschen brauchen Gesundheit, Energie, gut funktionierende politische und soziale Systeme und ein intaktes Umfeld. Dies sind komplexe Fragen, und wir suchen nach Antworten in der Interaktion zwischen vielen verschiedenen Disziplinen. Unsere Forschungsarbeit umfasst dabei drei Hauptthemen: lebensfähige Regionen, Vielfalt als lebensförderndes Merkmal, eine gesunde Gesellschaft.

Great Place To Work
ISO 9001 / 2015ISO 9001:2015
05771/0
ISO 27001ISO 27001:2013
00026/0
ORCID Member

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter:

Privacy Policy