ScienceBlogs
Home

Die kreative Seite Südtirols

1
1
Creative ways of working together - © Matheus Bertelli | Pexels

Die Kreativwirtschaft gilt als eine der aufstrebenden Schlüsselindustrien in Europa. Netzwerke von Kreativen drängen darauf, unterrepräsentierten, abgelegenen und ländlichen Gemeinden mehr Aufmerksamkeit zu schenken und soziale Teilhabe, Innovation, Inklusion, Zugänglichkeit und Kooperation zu fördern. Creative Hubs spielen in diesem Prozess eine zentrale Rolle, da sie auf natürliche Weise in die lokale Gemeinschaft eingebettet sind, zukunftsorientiert sind und einen partizipativen Ansatz verfolgen.

Creative Hubs in South Tyrol: BASIS Vinschgau Venosta, the social activation hub in the rural area

Creative Hubs in South Tyrol: Weigh Station, a creative platform between reality and virtuality

Eleonora Psenner

Tags

Citation

https://doi.org/10.57708/b56334610
Psenner, E. The creative side of South Tyrol . https://doi.org/10.57708/B56334610

Related Post

ScienceBlogs
regionalstories

Von Wunsch und Wirklichkeit schrumpfender Dörfer

Elisa Innerhofer
ScienceBlogs
regionalstories

European demographic changes – perspective municipal data

Elisa Ravazzoli
ScienceBlogs
regionalstories

Pfunderer Höhenweg – ein touristisches Angebot mit Ausbaupotential

Michael Volgger