null

magazine_ Interview

1

„Kluft zwischen Forschung und Politik schließen“

Anpassungsstrategien an den Klimawandel: In Bergregionen besonders dringend

Julien Leblay
© Adobe Stock | Julien Leblay
05 July 2022

Von den Alpen bis in die Anden: Vom 7. bis 17. Juni 2022 kamen Fachleute aus Wissenschaft und Praxis aus Bergregionen weltweit zu einem internationalen Trainingskurs in Bozen zusammen. Ziel war es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die notwendigen Instrumente sowie Schritte für eine Planung von Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel auf regionaler und lokaler Ebene näher zu bringen. Wir haben mit zwei von ihnen - Stefan Schneiderbauer und Fabiana Mercado Blanco - gesprochen.

Related People

Stefan Schneiderbauer

Tags

Institute & Center


Related Content

interview

„Die neue Grenze in der Forschung heißt Datennachhaltigkeit“

Gespräche zwischen Disziplinen: Die Physikerin Claudia Notarnicola und der Notarzt Giacomo Strapazzon im Interview.

news

Klimawandel in Südtirol: Neue Online-Plattform mit Daten und Grafiken

Anhand ausgewählter Indikatoren macht das „Klimawandel Monitoring Südtirol“ Veränderungen des Klimas und die Auswirkungen sichtbar

ScienceBlogs
21 October 2022imagining-futures

Von marktfähiger zu weltfähiger Innovation