magazine_ Reports

9

Migrations report Südtirol 2020

Contents

Page 1 - Migrationsreport Südtirol 2020
Page 2 - Warum dieser Report?
Page 3 - Südtirol und Migration
Page 4 - Gesellschaft, Sprache, Religion
Page 5 - Bildung, Wohnen, Gesundheit
Page 6 - Die Welt der Arbeit
Page 7 - Integrationspolitik
Page 8 - Empfehlungen
Page 9 - Mitwirkende an diesem Report
Page 1

Migrationsreport Südtirol 2020

Wie Migration unsere Provinz verändert

Es sind sehr viel mehr Menschen in Bewegung, als wir auf den ersten Blick wahrnehmen, allerdings mit sehr unterschiedlichen Motivationen und Ressourcen

Roberta Medda-Windischer, Herausgeberin, und Andrea Membretti, Herausgeber

Wer vor 25 Jahren von der sprachlichen und kulturellen Vielfalt in Südtirol sprach, der meinte die drei historischen Sprachgruppen. Seit Mitte der 1990er Jahre jedoch hat die Zahl der Menschen mit ausländischer Staatsbürgerschaft, die in Südtirol leben, beständig zugenommen, und alles spricht dafür, dass sie weiter zunehmen wird, trotz Pandemie. Die wachsende Bevölkerung mit Migrationshintergrund – 16.000 Menschen im Jahr 2002, fast drei Mal so viele, über 50.000, im Jahr 2017 – bringt neue Vielfalt in die Provinz, und damit auch neue Herausforderungen und Fragen. Im „Migrationsreport Südtirol 2020“ analysieren 30 Forscher und Forscherinnen aus den Bereichen Soziologie, Geografie, Rechts- und Politikwissenschaft, Geschichte, Biologie, Anthropologie und Sprachwissenschaft, wer die Menschen sind, die nach Südtirol kommen, und wie ihre Integration in Schule, Arbeitswelt und Politik funktioniert. Ergänzt wird die Darstellung durch Interviews, Infografiken und Fotos. Der 105-seitige Report ist als Hilfsmittel für die Politik gedacht, aber auch als Unterrichtsmaterial und ansprechende Lektüre für alle Interessierten.

Die einzelnen Kapitel zu den Themen Gesellschaft, Sprache, Religion, Bildung, Wohnen, Gesundheit, Arbeitsmarkt und Integrationspolitik enthalten jeweils

  • die Beschreibung der Situation in Südtirol,
  • eine Darstellung möglicher Zukunftsszenarien,
  • fachliche Empfehlungen in Stichpunkten,
  • Interviews, die persönliche Erfahrungen schildern oder den Gesichtspunkt von Fachleuten darlegen,
  • vertiefende Themenkästen

Download

Migrationsreport Südtirol 2020

Next
Page
Discover All Reports

Tags

Institute & Center

Eurac Research logo

Eurac Research ist ein privates Forschungs-Zentrum mit Sitz in Bozen, Südtirol. Unsere Forscher kommen aus einer Vielzahl von wissenschaftlichen Bereichen und aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam widmen sie sich dem, was ihr Beruf und ihre Berufung ist – die Zukunft gestalten.

Was wir tun

Unsere Forschung befasst sich mit den größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen: Menschen brauchen Gesundheit, Energie, gut funktionierende politische und soziale Systeme und ein intaktes Umfeld. Dies sind komplexe Fragen, und wir suchen nach Antworten in der Interaktion zwischen vielen verschiedenen Disziplinen. Unsere Forschungsarbeit umfasst dabei drei Hauptthemen: lebensfähige Regionen, Vielfalt als lebensförderndes Merkmal, eine gesunde Gesellschaft.

ISO 9001 / 2015
ISO 9001:2015
05771/0
ISO 27001
ISO 27001:2013
00026/0
Great Place To Work

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter:

Privacy Policy