null

magazine_ Article

1

Auf der Suche nach Ötzis Mutter

Studien zur mitochondrialen DNA des Iceman

Name Surname
© apud Helvetio Longe | Name Surname
19 September 2021

Das Auftreten des genetischen Codes von Ötzis Vater in modernen Europäern wurde in frühen DNA-Studien am Y-Chromosom der 5.000 Jahre alten Gletschermumie nachgewiesen. Was aber geschah mit Ötzis mütterlicher DNA? Die Biologin Valentina Coia beschloss nach genetischen Beweisen für die Mutter des Iceman zu suchen und kam zum Schluss, dass ihre Nachkommenschaft leider längst ausgestorben ist.

Related People

Valentina Coia

Tags

Institute & Center


Related Content

Topic

Ötzi & Co.

photostory

6.600 Jahre – und gut gehalten

Ein mumifiziertes Murmeltier aus der Jungsteinzeit zu Besuch in unseren Labors