Privacy Informationsschreiben für Bewerbungskandidaten​

Eurac Research, in ihrer Funktion als Verantwortlicher für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten („Titolare del trattamento"), übermittelt Ihnen (im Folgenden „betroffene Person" genannt) im Sinne der Europäischen Datenschutzgrundverordnung Nr. 679/2016 (GDPR) sowie der nationalen Gesetzgebung, Informationen bezüglich der Verwendung Ihrer Daten.

1. Zweck und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die von dem Bewerbungskandidaten dem Verantwortlichen für die Datenverarbeitung mittels CV übermittelten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke des Abwicklungsprozesses der Suche, Auswahl und Bewertung des Personals hinsichtlich eines eventuellen zukünftigen Arbeitsverhältnisses und gemäß der gesetzlich vorgegebenen Pflichten verarbeitet.

Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung stellt die vorherige Einwilligung der betroffenen Person zur Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für die genannten Zwecke dar.

2. Modalität der Verarbeitung

Die Verarbeitung der Daten erfolgt unter Wahrung der Sicherheit und Geheimhaltung und die personenbezogenen Daten können in Papierform und/oder mit elektronischen und/oder telematischen Hilfsmitteln verarbeitet werden.

3. Aufbewahrungszeitraum

Die Aufbewahrung der Daten erfolgt nur für die Zeit, die für die Erfüllung der oben genannten Zwecke und die Einhaltung der damit verbundenen gesetzlichen Vorschriften unbedingt notwendig ist. Ist dieser Zeitraum verstrichen, werden die Daten vernichtet oder anonymisiert.

4. Obligatorische oder freiwillige Mitteilung der Daten und mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Die Mitteilung der personenbezogenen Daten erfolgt auf freiwilliger Basis; eine eventuelle Verweigerung bringt jedoch die Unmöglichkeit der Durchführung obiger Zwecke mit sich.

5. Empfänger der personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten können neben dem Verantwortlichen für die Datenverarbeitung (titolare del trattamento) von den Mitarbeitern des Personalbüros sowie von der betreffenden Abteilung von Eurac Research bzw. Personen, die Zugang zu personenbezogenen Daten haben und dem Verantwortlichen unterstellt sind und die zu diesem Zwecke ernannt und angemessen ausgebildet wurden, verarbeitet werden.

6. Übermittlung der Daten an Drittländer

Die personenbezogenen Daten werden nicht an Drittländer oder an internationale Organisationen übermittelt.

7. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Es findet keine Entscheidungsfindung statt, die allein auf die automatisierte Verarbeitung der personenbezogenen Daten basiert, die der betroffenen Person gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

8. Kontaktdaten des Verantwortlichen und DPO

Verantwortlicher der Datenverarbeitung („Titolare del trattamento") ist Eurac Research, mit Sitz in 39100 Bozen, Drususallee 1, in der Person des Präsidenten und gesetzlichen Vertreters pro tempore.

Der DPO kann unter folgender E-Mail Adresse kontaktiert werden: privacy@eurac.edu

9. Rechte der betroffenen Person

Die betroffene Person hat das Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten, auf Berichtigung oder Löschung derselben Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Widerspruchsrecht, das Recht auf Datenübertragung, auf Beschwerde bei der zuständigen nationalen Aufsichtsbehörde, sofern eine Verletzung in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten vermutet wird, sowie sämtliche andere von den geltenden Gesetzesbestimmungen anerkannten Rechte (Artt. 15 ff. GDPR). Ist für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten eine Zustimmung erteilt worden, so besteht das Recht, diese Zustimmung zu widerrufen.

Die Ausübung der genannten Rechte kann mittels Kontaktaufnahme unter E-Mail privacy@eurac.edu erfolgen.

Eurac Research logo

Eurac Research ist ein privates Forschungs-Zentrum mit Sitz in Bozen, Südtirol. Unsere Forscher kommen aus einer Vielzahl von wissenschaftlichen Bereichen und aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam widmen sie sich dem, was ihr Beruf und ihre Berufung ist – die Zukunft gestalten.

Was wir tun

Unsere Forschung befasst sich mit den größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen: Menschen brauchen Gesundheit, Energie, gut funktionierende politische und soziale Systeme und ein intaktes Umfeld. Dies sind komplexe Fragen, und wir suchen nach Antworten in der Interaktion zwischen vielen verschiedenen Disziplinen. Unsere Forschungsarbeit umfasst dabei drei Hauptthemen: lebensfähige Regionen, Vielfalt als lebensförderndes Merkmal, eine gesunde Gesellschaft.

Great Place To Work
ISO 9001 / 2015ISO 9001:2015
05771/0
ISO 27001ISO 27001:2013
00026/0
ORCID Member

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter:

Privacy Policy