null

magazine_ Interview

1

Ötzi und seine Untermieter

Ein Gespräch mit Albert Zink, Leiter des Institut für Mumienforschung von Eurac Research.

© Eurac Research/Annelie Bortolotti
19 September 2020by Sigrid Hechensteiner, Barbara Baumgartner

Welche Mikroben lebten auf und in Ötzi? Wie sah die Darmflora früherer Menschen aus, welche Krankheitserreger machten ihnen zu schaffen? Wie hat die Bakterienbesiedelung sich im Lauf der Zeit verändert? Dank technologischer Durchbrüche können Mumienforscher heute auch solchen Fragen nachgehen. Diese Mikrobiomforschung an jahrtausendealten Probanden bringt nicht nur neue Erkenntnisse über die Entwicklung der Spezies Mensch – auch die moderne Medizin profitiert von ihr.

Related People

Albert Zink

Tags

Institute & Center


Related Content

Topic

Ötzi & Co.

photostory

Zwei ägyptische Mumien erzählen ihre Geschichte

Die Geschichte ihrer Entdeckung, ihrer Erforschung und der Konservierungsarbeiten in Bildern

news

Bahnbrechende Studie zu präkolumbianischen Mumien in Bolivien

Eurac Research und das bolivianische Ministerium für Kultur unterzeichnen wissenschaftliches Kooperationsabkommen

Bier und Blauschimmelkäse schon vor 2700 Jahren auf dem Speiseplan

Historische Exkremente liefern einzigartige Einblicke