Energieeffizienz von Gebäuden

© IDM Südtirol | Ivo Corrà

Die Forschungsgruppe beschäftigt sich mit den Bereichen: Energetisch flexible Gebäude und Gebäudecluster; Konzepte für Fassadensysteme; architektonische Lösungen für natürliche Belüftung und Tageslichtbeleuchtung; Lösungen für Fast-Null-Energiegebäude (NZEB) mit hoher Qualität des Innenraumklimas (IEQ).

Forschungsziel ist es, Gebäude mit komfortablem und gesundem Raumklima zu definieren und natürliche Energiequellen je nach Gebäudestandort bestmöglich auszunutzen, um so den Energiebedarf zu minimieren.

Die Forschungsgruppe ist im internationalen Non-Profit-Branchenverb​and für Energieeffizienz von Gebäuden (E2B) und in der Europäischen Bautechnologieplattform (ECTP) tätig; außerdem ist sie in führender Rolle an Forschungsprojekten der Internationalen Energieagentur und an europäischen Forschungsprojekten beteilig

SCHWERPUNKTTHEMEN:

  • Passive Lösungen für das Beheizen, Kühlen, Beleuchten und Lüften von Gebäuden
  • Flexible Lösungspakete, um natürliche Ressourcen optimal für die Gebäude-Energie zu nutzen, den Anteil erneuerbarer Energien zu erhöhen und gleichzeitig die Wechselwirkungen mit Energienetzen zu verbessern
  • Strategien und Technologien für Gebäuderenovierungen
  • Multifunktionelle Fassadensysteme
  • Gebäudemodellierung und Simulation: Gesamtansatz, Unsicherheitsanalyse, Mehrziel-Optimierung, Kalibrierung
  • Bewertung der Zuverlässigkeit und Charakterisierung von Gebäuden als Energiesystem: Mess- und Überprüfungsprotokolle, Labor-Testverfahren für Gebäude-Subsysteme und Komponenten
  • Analyse des Gebäudebestandes um Transformationsszenarien in Richtung von Nahe-Null-Energie-Gebäuden zu definieren; technische und wirtschaftliche Machtbarkeitsstudien für Sanierungsmaßnahmen
  • Integrierte Planungsprozesse und leistungsbasierte Ausschreibungsverfahren für Gebäude

FORSCHUNGSPROJEKTE:

  • Kosteneffektive Lösungen für Architektur und Fassade, die den Energiebedarf durch die Steuerung von thermischen Prozessen, Feuchtigkeit, Lüftung und Beleuchtung minimieren
  • Technologien und Methoden für die Sanierung von Gewerbe- und Wohngebäuden
  • Bewertung des Einflusses des Nutzerverhaltens
  • Strategien für natürliche Beleuchtung und Belüftung
  • Kontinuierliches Gebäude- und Anlagenmanagement sowie Kontrollstrategien für Gebäude, auch durch die Identifizierung von analytischen Gebäudemodellen durch Messdaten
  • Technische und wirtschaftliche Analyse für die Sanierung des Gebäudebestands von Ein- und Mehrfamilienhäusern

WISSENSCHAFTLICHE BERATUNGSTÄTIGKEIT FÜR PRIVATUNTERNEHMEN UND ÖFFENTLICHE EINRICHTUNGEN:

  • Entwicklung und Leistungsüberprüfung von innovativen Gebäudetechnologien, um den Bedarf an nicht-erneuerbarer Energie zu reduzieren
  • Energie-Audits
  • Beratung bei der Durchführung integrierter Planungsprozesse (Integrated Design Process IDP) zur Realisierung von hoch-energieeffizienten Gebäuden
  • Unterstützung bei der leistungsbasierten Gestaltung von Gebäudeausschreibungen und Ausschreibungsprozessen
  • Ausarbeitung und Ausführung kontinuierlicher Gebäude- und Anlagenmanagement-Prozesse (Continous Commissioning): Planung, Inbetriebnahme, Monitoring während der Nutzung
  • Statische und dynamische Labortests zur thermischen und optischen Charakterisierung von Gebäudekomponenten und -systemen

METHODEN:

  • Dynamische Simulationen von Gesamtgebäuden, dynamische Finite-Elemente-Methode (FEM) und computergestützte dynamische Strömungssimulation (CFD)
  • Monitoring einzelner Gebäude und ganzer Stadtviertel
  • Labortests unter kontrollierten Randbedingungen sowohl nach normierten als auch nach eigens für spezifische Zwecke entwickelten Verfahren
  • Die Forschungsgruppe erarbeitet zudem Energieeffizienz-Konzepte für Stadtviertel.

Den Flyer hier herunterladen

Kontakt

Roberto Lollini

Leiter der Forschungsgruppe

Research Group Projects

1 - 24
Project

INFINITE

EU H2020 INFINITE - INDUSTRIALISIERTE, HALTBARE GEBÄUDEHÜLLENSANIERUNG DURCH MITEINANDER VERBUNDENE ...

Duration: October 2020 - April 2025Funding:
Competitive Industries (Horizon 2020 /EU funding /Project)

view all

Institute's Projects

Institut
Eurac Research logo

Eurac Research ist ein privates Forschungs-Zentrum mit Sitz in Bozen, Südtirol. Unsere Forscher kommen aus einer Vielzahl von wissenschaftlichen Bereichen und aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam widmen sie sich dem, was ihr Beruf und ihre Berufung ist – die Zukunft gestalten.

Was wir tun

Unsere Forschung befasst sich mit den größten Herausforderungen, vor denen wir in Zukunft stehen: Menschen brauchen Gesundheit, Energie, gut funktionierende politische und soziale Systeme und ein intaktes Umfeld. Dies sind komplexe Fragen, und wir suchen nach Antworten in der Interaktion zwischen vielen verschiedenen Disziplinen. Unsere Forschungsarbeit umfasst dabei drei Hauptthemen: lebensfähige Regionen, Vielfalt als lebensförderndes Merkmal, eine gesunde Gesellschaft.

Great Place To Work
ISO 9001 / 2015
ISO 9001:2015
05771/0
ISO 27001
ISO 27001:2013
00026/0

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter:

Privacy Policy