null

magazine_ Interview

1

Einhundertzwanzig Flüsse und deren Bewohner

Limnologe Alberto Scotti und seine Forscherkollegen an Eurac Research erstellen einen „Katalog“ der wirbellosen Tiere in Südtirols Gewässern.

Ivo Corrà
© Eurac Research | Ivo Corrà
16 June 2021by Valentina Bergonzi

Die Vereinten Nationen haben das kommende Jahrzehnt 2021 bis 2030 zur UN-Dekade der Wiederherstellung von Ökosystemen erklärt. Doch wie soll diese Renaturierung erfolgen, wenn wir nicht wissen, wie ein Ökosystem vor dem menschlichen Eingriff ausgesehen hat? Der Limnologe Alberto Scotti erstellt mit seinem Forscherteam einen Katalog der wirbellosen Tiere in Südtirols Flüssen und Bächen. Die erste Reihe von Beprobungen wird in den nächsten Tagen abgeschlossen.

Related People

Alberto Scotti

Tags

Institute & Center


Related Content

article

In den Berggebieten weltweit gibt es zwei Wochen weniger Schnee im ...

.

Die Luft wird immer dünner

Im Extremklimasimulator terraXcube untersucht ein Forscherteam erstmals weltweit, wie sich Pflanzen und Mikroorganismen an den geringen Luftdruck in der Höhe anpassen

news

Die Trockenheit im Alpenraum – online auf einen Blick

Neues fortlaufend aktualisiertes Portal macht Anomalien sichtbar